Die Alte Mühle in Ischia di Castro zwischen Bolsenasee und tyrrhenischem Meer

115.000 

Bj. 2007, 160qm, Grund 940 qm, 3 Wohnzimmer, 3 Bäder

BAUERNHOF MIT GARTEN IN Ischia, zehn Minuten vom BOLSENA-SEE entfernt ISCHIA DI CASTRO (VT) –

Altes unabhängiges Bauernhaus aus Stein, das früher als Mühle genutzt wurde und im alten Stil komplett erneuert wurde, mit Garten und Höhlen. Reservierte und ruhige Lage mit Blick aufs Grün, am Rande des Dorfes, hundert Meter von den Geschäften entfernt. Zehn Minuten vom Bolsenasee entfernt.

BESCHREIBUNG

Die Liegenschaft besteht aus:

– Haus von ca. 100 Quadratmetern auf zwei Ebenen, zusammengesetzt im Erdgeschoss eines Raumes mit gewölbter Steindecke, Küche, Bad, im ersten Stock aus drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern mit Dusche;

– drei rustikale Gewölben im Keller des Bauernhauses mit einer Gesamtfläche von ca. 60 Quadratmetern;

– zwei weitere Gewölben, von denen eine etwa 20 Quadratmeter und eine weitere größere, die insgesamt etwa 50 Quadratmeter groß ist, einschließlich eines alten Wassertanks;

– 940 qm eingezäunter Garten / Gemüsegarten mit Blick auf das Grün.

TECHNISCHE DETAILS UND BEGEBENHEITEN

Das Haus wurde vor einigen Jahren komplett renoviert und in den letzten zwei Jahren weiter modifiziert und überarbeitet. Die Begebenheiten sind daher hervorragend. Dach und Baden sind mit freiliegenden Holzbalken. Freiliegender Stein in den meisten Zimmern. Doppelverglaste Holzfensterrahmen. Eisengitter an allen Fenstern. Gepanzerte Tür. Elektrisches System im antiken Stil erneuert, mit freiliegenden geflochtenen Kabeln und Keramikschaltern. Hydromassage-Dusche im ersten Stock. Keine Heizung. Vollständig eingezäunter Garten mit doppeltem Eingang im Teil des Gartens in Richtung Tal und im Teil in Richtung Stadt mit Auffahrtstor und Fußgängertor. Alle fünf Gewölberäume sind unterschiedlicher Größe, die sich unterhalb und neben dem Bauernhaus befinden; aber sie müssen noch ausgebeutet werden, da eines von denen ein großes und hoch ist und ein altes Becken hat.

LAGE & DIENSTLEISTUNGEN IN DER UMGEBUNG

Das Haus befindet sich in einer eher abgelegenen und ruhigen Lage am Rande der Stadt Ischia di Castro, hundert Meter von der Hauptstraße der Stadt und den Geschäften entfernt. Ischia di Castro ist eine Städtchen mit etwa 2.000 Einwohnern und allen wichtigen Dienstleistungen. Sie liegt etwa 400 Meter über dem Meeresspiegel zwischen Hügeln und Wäldern. Die Stadt ist etruskischen Ursprungs und befindet sich aus historischer und naturalistischer Sicht in einem interessanten Gebiet: rundum die etruskischen Nekropole, die Ruinen der Renaissance-Stadt Castro, die suggestive Selva del Lamone, der naturalistische archäologische Park von Vulci und die neuen suggestiven Termen, dem bezaubernden toskanischen Dorf Pitigliano. Darüber hinaus ist der Bolsenasee 10 km entfernt und in weniger als einer halben Stunde erreichen Sie die Strände des Tyrrhenischen Meeres (Montalto di Castro, 33 km). In weniger als einer Stunde erreichen Sie die Toskana mit den Termen von Saturnia, den Monte Argentario oder in Umbrien Orvieto. In weniger als 40 Minuten erreichen Sie Viterbo. Mit ungefähr anderthalb Stunden Rom.

Kontaktformular

Haben Sie eine Frage zu unserem Immobilienangebot?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    Open chat